wir freuen uns auf eine aktive und selbstgesteuerte Woche

In eindrücklicher Zusammenarbeit von Vereinen, Schule und Eltern entstand ein vielseitiges Programm - (siehe angehängtes pdf) – eine echte Alternative zu Handy, Tablet, PC oder TV. Für die Schüler und Schülerinnen sind während dieser Woche auch keine Hausaufgaben zu erledigen.
Und sollte es doch einmal langweilig werden – übrigens, gerade das kann dem Kind gut tun, Raum und Zeit geben zum Entdecken und Erfahren, was es gerne machen möchte - einfach einen Blick ins Hosentaschenbüechli werfen, da drin sind viele Ideen gesammelt

http://www.akzent-luzern.ch/projekte-praevention/flimmerpause/fotos_flimmerpause/langweilig.pdf

Für einmal sind keine zeitnahen Berichte auf der Homepage aufgeschaltet- eben Flimmerpause. Sie dürfen jedoch gerne im eingerichteten Café vorbeischauen. Vielleicht entstehen ad hoc zusätzliche Aktivitäten und Begegnungen – wir sind gespannt.