Eine etwas ungewöhnliche Speisekarte und feiner Guetzliduft.... ein besonderer Morgen für die 1./2. Klasse und ihre Eltern.

Für einmal verwandelte sich das Schulzimmer in ein Geschichten - Kaffe - Zimmer. Jeder Schüler und jede Schülerin der 1./2. Klasse hatte sich eine Geschichte ausgedacht und diese fein säuberlich notiert. Bei einigen Kindern standen 6. Klässler zu Seite, wohl wissend, wie schwierig es ist, seine Gedanken aufs Papier zu bringen.
Am Mittwochmorgen durften die Eltern die verschiedenen Menues geniessen - je nach Appetit natürlich auch mehrere.
Mit viel Eifer trugen die Kinder ihre Geschichten vor und freuten sich über die aufmerksame und wohlwollende Zuhörerschaft.
Feine, selbst gebackene Weihnachtsguetzli und frischer Tee- und Kaffeeduft trugen das ihre dazu bei, dass der vorweihnächtliche Morgen für alle ein echter Genuss war.
Am Ende des Morgens stand ein Kässeli bereit. Die Spende wurde vollumfänglich der Aktion "Jeder Rappen zählt" weitergereicht.