Einer der farbigsten und fröhlichsten Nachmittage im Schulhaus ist der letzte Freitag vor den Fasnachtsferien. Wie schon im letzten Jahr organisierte eine Arbeitsgruppe bestehend aus je zwei KlassenvertreterInnen zusammen mit Frau Bannwart und Frau Pham die Schulfasnacht.

Auch dieses Jahr zeigte sich, dass partizipativ organisierte Anlässe entspannt ablaufen. Sich auf Angebote einigen, diese umsetzen und am Schluss aufräumen - es klappte wunderbar. Gruselzimmer, Schminkecke, Büchsenschiessen, Geisterbahn, SSDSS, Hexenprüfung und Sirupbar - wir fühlten uns pudelwohl. Eine ad hoc Guggemusig (Tagesstrukturen) sorgte für musikalische Unterhaltung. Die Arbeitsgruppe führte durch den Nachmittag und gab auch die GewinnerInnen (durch eine Jury erkoren) des Kostümwettbewerbs bekannt. Für viele Lacher sorgte auch die Auswertung des Klämmerlispiels.
Ein grosses Kompliment an die Arbeitsgruppe und alle, die dazu beitrugen, dass wir eine gelungene und fröhliche Schulfasnacht erleben durften.