Alljährlich sind auch einige Kindergartenkinder mit ihren Lehrpersonen am Umzug - denn früh übt sich, was ein echter Fasnächtler werden will.

Für dieses Jahr marschierte die fröhliche Truppe als Bauer und Bäuerin mit ihren Tieren durch die Strassen.
Die Zunft knüpfte den Kontakt zu unseren Kleinsten am letzten Schultag vor den Fasnachtsferien und stattete dem Kindi einen Besuch ab.
Für alle ist es ein grosses Erlebnis MIT dabei zu sein und die Tradition zu pflegen. Die Atmosphäre ist wie jedes Jahr - ob Sonne oder Nieselregen - heiter bis ausgelassen - eben fasnächtlich.