Die gesamte Unterstufe verbrachte einen Morgen im Wald – der für die Kinder mit einer besonderen Überraschung aufwartete.

Auf dem Weg sind uns plötzlich der Samichlaus zusammen mit seinem Diener begegnet, die uns Nüssli, Mandarinen, Äpfel und sogar noch ein Geschenk mitbrachten. Danach hatten wir Zeit um zu spielen, herumzutollen, ein Feuer zu machen und zwischendurch einen wärmenden Tee zu trinken.
Einige Rückmeldungen der Schüler und Schülerinnen

- Mir hat gefallen, dass wir den Samichlaus im Wald angetroffen haben und von ihm den zweiten Teil unserer Jim Knopf Geschichte bekommen haben.
- Ich fand das runterrodeln vom Hang toll.
- Lustig fand ich, dass Samichlaus gesagt hat, dass der Huttenträger einen ganzen Baum ausreissen könnte.
- Ich habe mich gefreut, dass wir mal wieder in den Wald gegangen sind.
- Ein Kind durfte die ganze Zeit den Stab vom Samichlaus halten. Das war schon toll.
- Wir hatten es lustig im Wald und wir sind sehr schmutzig geworden.
- Samichlaus hat mich zu ihm nach vorne gerufen. Das war schön, aber ich war auch ein bisschen aufgeregt.
- Lustig war, dass die Lehrerinnen auch nach vorne gehen mussten.