Die Flimmerpause 2019 ist nicht mehr fern. Wir freuen uns auch in diesem Schuljahr auf die Durchführung.
Private und Vereine sowie Schülerinnen und Schüler haben Angebote entworfen und kurz beschrieben.
In der nächsten Woche erfolgen die Anmeldungen.

Idee der Flimmerpause
Hinter der Idee der Flimmerpause steckt das Anliegen, die Kinder und Jugendlichen für eine sinnvolle Freizeitgestaltung zu motivieren und zu sensibilisieren. Sie sollen dabei ihren eigenen Bedürfnissen nachgehen können, auch freie Zeit selbst gestalten, Langeweile aushalten, gemeinsame Unternehmungen initiieren und durchführen.
Da viele Kinder heutzutage sehr viel Zeit vor dem Bildschirm verbringen, wird erst durch den Verzicht auf digitale Medien Raum und Zeit frei, die Zeit ausserhalb des Unterrichts zu gestalten. Die Flimmerpause ist ein Angebot der Suchtpräventionsstelle Akzent Luzern. Private und Organisationen beteiligen sich mit je eigenen Programmen.

Zusätzliche Unterstützung
An der Schule Schachen unterstützen wir diese Idee zusätzlich, indem wir in der Woche nach Pfingsten auf Hausaufgaben verzichten und auch die Nachmittage frei geben für Unternehmungen und andere Ideen und Anliegen.

Treffpunkt Schulhaus
Das Schulhaus wird vom 11. Juni bis zum 14. Juni zum Treffpunkt für Gross und Klein. Dies nicht nur während der Schulzeit, sondern vor allem auch danach.
In der Eingangshalle informieren Stellwände über die aktuellen Angebote. Das Pausenkaffee lädt ein zu verweilen, zu diskutieren und gemeinsam Ideen zu entwickeln. Kommen auch Sie vorbei und freuen sie sich an der entspannten, kreativen und aktiven Atmosphäre.

Flimmerpausenkaffee, Treffpunkt Eingangshalle
Jeweils nachmittags, vom 11. bis am 14. Juni ist das Flimmerpausenkaffee in der Eingangshalle geöffnet. Kommen Sie vorbei, geniessen Sie einen Kaffee, informieren Sie sich über die laufenden Angebote und kommen Sie mit anderen Personen ins Gespräch. Vielleicht ergibt sich daraus gar die eine oder andere zusätzliche, spontane Idee.

Offene Angebote, Infowand
In der Eingangshalle informieren Stellwände über die aktuellen Angebote.
Darunter sind auch offene Angebote, die noch nicht in dieser Email ausgewiesen werden.
So findet während der Öffnungszeiten des Pausenkaffees ein Konzert der Musikschule statt, eine Exkursion wird angepriesen, das Spielzimmer oder der Spielzeugturm auf dem Pausenplatz sind geöffnet und laden ein zu gemeinsamen Erlebnissen und vielleicht sucht auch die eine oder andere spontane Idee nach "Mitmachern".
Informieren Sie sich also über die Infowand über zusätzliche Angebote oder schlagen Sie selbst ein eigenes Vorhaben an.

Angebote mit Anmeldung
Ein Kern der Flimmerpausenorganisation sind Angebote, die von Schülerinnen und Schülern, von Privatpersonen und Vereinen organisiert werden. Da je nach Angebot eine bestimmte Altersgruppe oder nur eine begrenzte Anzahl Personen teilnehmen kann, müssen sich die Kinder und Jugendlichen für diese Angebote anmelden.