Die 1./2. Klasse packte die Chance beim Kopf und machte sich auf, das Zyberliland zu erkunden und zu entdecken – bei allerschönstem Frühsommerwetter.

Schon die Anreise nach Romoos ist spannend, mit Zug und Postauto unterwegs zu sein ist ein Erlebnis und unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht zu einer Autofahrt mit der Familie.
Fröhlich traf die muntere Schar in Romoos ein und nichts hielt nun die Kinder mehr vom Spielen, Klettern, Verweilen, Kriechen, Rutschen und Erforschen ab. Da brauchte kein Kind einen Anschubser oder einen motivierenden Unterrichtseinstieg. Der Spielpark im Biosphärenreservat ist eine wahre Perle unter den Erlebnis- und Freizeitmöglichkeiten der Innerschweiz.
Und selbst wandern ist auf dem Bergmandli Tritt pure Erholung.
Glücklich, müde und sehr zufrieden traf die muntere Schar am Nachmittag wieder in Schachen ein und sicher hatten und haben die Kinder viel zu erzählen.
Und wenn wir Sie nun neugierig gemacht haben, umso besser. Und wenn ihre Sprösslinge schon älter sind… unter http://entdecke.lu.ch/overview finden Sie weitere Möglichkeiten, um mit ihren Kindern die nähere Umgebung zu entdecken und sich überraschen zu lassen.