«Wenn Engel reisen, lacht der Himmel» Wenn diese Redensart stimmt, sind die Schachener 5./6. Klässler definitiv Engel. Eine Woche lang erlebten wir abwechslungsreiche Tage bei strahlendem Sonnenschein im Val de Travers in les Verrières.

Das vielfältige Programm brachte uns die Landschaft und die Geschichte dieses Landesteils näher und lud uns ein aufmerksam und mit offenen Augen durch die Welt zu gehen.
Creux du Van, Gorges de l’Areuse, La Chaux de Fonds und Neuchâtel waren Ausflugsziele unserer Lagerwoche. Miteinander in Gruppen, allein für sich oder als Klassengemeinschaft unterwegs sein, ermöglichten uns neue Erkenntnisse über sich und die Welt zu gewinnen Die Herausforderungen, die es zu bewältigen gab, waren ebenso vielfältig wie die Art und Weise wie die Schülerinnen und Schüler diese annahmen und zu bewältigen suchten. Für die einen war Rucksack packen bereits eine Hürde, während andere sich spielerisch leicht im Zentrum von Neuchâtel bewegten oder mit scheinbar endloser Energie zum Creux du Van hochrannten.
Zurück bleiben viele Erinnerungen und glückliche Momente. Herzlichen Dank an alle, die das Lager und damit auch uns unterstützten.