Nach der Coronazeit starteten wir im Kindergarten mit viel Fantasie in das Erfinden von Geschichten und bald darauf begannen wir unsere Reise durch den Zoo.

Verschiedene Zootiere besuchen uns im Kindergarten und bringen immer neu spannende Aufgaben und Posten mit. «Die Reise durch den Zoo» ist ein Programm, wo die Kinder auf spielerische und vielfältige Art und Weise sich im Bereich der Motorik und Wahrnehmung üben. Das ist manchmal in Form von Spielen alleine oder zu zweit, basteln oder schreiben / malen. Einmal hatten die Tiere vergessen sich mit Streifen für den Geburtstag des Tigers zu verkleiden und die Kinder haben ihnen fleissig geholfen und farbige Streifen gemalt! Der Schlange wurden viele Schlangenfreunde gebastelt und die Giraffe bekam farbige Schmetterlinge um sie auf zu heitern.

Wir sind gespannt, was uns bis zu den Sommerferien noch für Tiere begegnen…