Alljährlich machen wir vom Kindergarten bis zur 6. Klasse die «Freie Arbeit».

Dieses Jahr hatte die 5./6. Klasse das Thema Schweizer Traditionen. Als erstes schauten wir in der Sanduhrzeit an, was wir dazu machen könnten und was es überhaupt für Traditionen gibt. Danach entschieden wir uns für ein Projekt und planten es, wir hatten dafür 5 Lektionen Zeit. Dann fingen wir mit der Verwirklichung unseres Projektes an. Manche machten Plakate, andere programmierten eine Powerpoint oder ein Spiel, wieder andere bastelten oder haben einen Kuchen gebacken. Danach füllten wir eine Selbstreflexion aus und präsentierten das Projekt den anderen. Nach der Präsentation bekamen wir ein Feedback von den Schüler/-innen und den Lehrpersonen.