Trotz wechselhaftem Wetter wagten sich die 3.-6. Klasse auf die Herbstwanderung.

Und es hat sich gelohnt! Bei schönem Herbstwetter und angenehmen Temperaturen führte uns die Wanderung erstmal vom Schulhaus bergauf über die Rothenflue auf die Schintegg. Unterwegs gab es viele Gelegenheiten für angeregte Gespräche, wie sie im Schulalltag selten möglich sind. Oben angelangt wurden wir mit einer grossartigen Aussicht belohnt. Viele waren froh, dass es von da an abwärts ging. Kurz vor Fischenbach durften wir im Zopfweidli unsere wohlverdiente Mittagspause machen. Die Kinder nutzten die Zeit mit Kartenspielen, Wettrennen und natürlich um ihr feines Picknick aus dem Rucksack zu verspeisen. Gemütlich trotteten wir den Fischenbach runter und erreichten müde und erfüllt das Schulhaus.