Am Donnerstag, 6. Mai 2021 fand die erste Vollversammlung der Schule Schachen statt. Wegen Corona wurde diese auf digitalem Weg via Zoom durchgeführt. Die Leitung begrüsste die verschiedenen Klassen und stellte zuerst die Vertreter*innen des Schulhausrats vor. Anschliessend wurde kurz in jedes Schulzimmer geschaltet. Das Hauptthema war die Auswahl für die neue Besetzung des Schulhausrates für das nächste Schuljahr. Dazu wurden zwei Vorschläge zur Abstimmung gebracht. Der erste Vorschlag wurde vom Schulhausrat entworfen. Der zweite Vorschlag entstand aus Gegenentwürfen zum Vorschlag des Schulhausrats. Beide Vorschläge wurden kurz beschrieben und dazu Vor- und Nachteile aufgeführt. Anschliessend kam es zur Abstimmung.
Nach der Abstimmung stand fest, dass der Vorschlag des Schulhausrates (Vorschlag 1) mit einer deutlichen Mehrheit angenommen wurde. Anschliessend informierte der Schulhausrat über den bevorstehenden Kaugummi-Tag. Die dazugehörigen Spielregeln wurden erwähnt und auf dem Flyer verwiesen.

Die nächste Schulvollversammlung findet am 21. Juni statt. Ob es dann möglich ist, als ganze Schule zusammenzukommen, ist noch nicht klar. Die Vertreter*innen des Schulhausrats sind bereits an der Vorbereitung und freuen sich auf die zweite Versammlung.