Nach den ersten beiden Betriebsjahren der Tagesbetreuung direkt auf dem Schulareal lässt sich eine positive Bilanz ziehen.


Wir freuen uns, dass die Tagesbetreuung sowohl von Kindern, wie auch Eltern und Betreuungspersonen gelobt wird.


Als Pluspunkte werden insbesondere die Durchmischung der Gruppe, das Mittagessen, der gemütlich eingerichtete Betreuungsraum, die Möglichkeiten, sich auf dem Schulhausareal zu bewegen oder gar die Turnhalle zu nutzen, sowie die Betreuungspersonen selbst, genannt.


In einer heterogenen Gruppe mit Knaben und Mädchen jeglichen Alters, unterstützten ältere Kinder Jüngere, spielten gemeinsam drinnen oder draussen oder widmen sich einer Zeichnung oder Bastelarbeit. Das Mittagessen, welches durch das Schul- und Wohnzentrum ausgewählt und zubereitet wird, ist gesund, ausgewogen und kindgerecht. Mit knappen Mitteln haben die Betreuerinnen einen heimeligen Raum geschaffen und Rituale installiert, die den Kindern das Gefühl von Geborgenheit und Zugehörigkeit vermitteln.


Im aktuellen Schuljahr besuchen bereits rund neunzehn Kinder regelmässig einzelne Betreuungselemente.

Weitere Informationen finden Sie unter nachstehendem Link.

Dok
Tarifblatt Tagesstrukturen